Entwicklung Betreibermodelle

Seien Sie auf alles gut vorbereitet!

Im Immobilienbereich halten Betreibermodelle immer mehr Einzug. Der Grund liegt auf der Hand: Der Besitzer einer Immobilie trägt die Haftung und auch die Sorge für alle Betreiberpflichten.

 

Bei der Entscheidung für ein Betreibermodell stehen auf der einen Seite finanzielle Aspekte, auf der anderen Seite das Einbeziehen des Wissens eines Spezialisten. Nicht zuletzt aber ist die verbundene Verlagerung des unternehmerischen Risikos vom Kunden auf den Lieferanten dafür entscheidend. Denn neben dem Projektmanagement, werden die Planung, die Finanzierung und insbesondere der Betrieb von einem privaten Konzessionsnehmer übernommen.

 

Das Ziel eines Betreibermodells ist die bessere wirtschaftliche Erfüllung aller sekundären Aufgaben. Allerdings werden zum Beispiel die DIN- und VDMA-Richtlinien und -Sicherheitsnormen, die der Gesetzgeber vorschreibt, immer zahlreicher und komplexer. Bei der Entwicklung eines Betreibermodelles ist deshalb die Hinzunahme von Experten ratsam.

 

Raidhoplan unterstützt Sie bei der Entwicklung eines Betreibermodells:

  • Wir zeigen Ihnen, welche Voraussetzungen für die Bewirtschaftungsform des Betreibermodells geschaffen werden müssen.
  • Wir zeigen Ihnen auch, wo die Grenzen der Umsetzung oder gar der Implementierung sind.
  • Wir wissen, dass jede Immobilie in Hinblick auf Ihren Zweck und Nutzen hin betrieben werden muss und legen auf diesen Aspekt großen Wert bei der Entwicklung eines entsprechenden Betreibermodells.
  • Wir helfen ihnen bei der Entwicklung einer Strategie für Ihre Gebäude und Liegenschaften und unterstützen Sie anschließend bei der Umsetzung.

 

Zusammengefasst: Wir wollen, dass Sie wissen, was auf Sie zukommt, wenn Sie ein facilitäres Betreibermodell einsetzen und wie die Aufgaben zu lösen sind.

 

„Es ist unklug, als Unternehmer zu sparen, nur um zu sparen. Die sicherste Anlage ist auch die wirtschaftlichste.“ (Wolfgang Hilger)