Baubegleitendes Facility Management

Denken Sie schon vorher an später!

Die Kosten in der Nutzungsphase sind mit 80-90 Prozent der Life-Cycle-Kosten deutlich höher als in der Planungsphase. Im schlimmsten Fall können bei gleichem Nutzungszweck, aber unterschiedlicher Gebäudeplanung, Differenzen von bis zu 100 Prozent entstehen. Mit einem konsequenten baubegleitenden Facility Management können die Nutzungskosten allerdings schon im Vorhinein positiv beeinflusst werden.

 

Bereiche, in denen schon während der Planungsphase ein besonderes Augenmerk auf die Baufolgekosten gelegt werden sollte:

  • Außenanlagen
  • Gebäudestruktur
  • Außenhaut
  • Gebäudetechnik
  • Innenausstattung
  • Anpassungs- und Umbaufähigkeit
  • uvm.

 

Insbesondere hat die Gebäudeplanung Einfluss auf folgende Faktoren:

  • Umweltschonende Reinigungsmaßnahmen
  • Arbeitssicherheit bei der Ausführung von Reinigungsarbeiten
  • Nutzwerterhaltung (Gebäude/Bauelemente/Ausstattung/Einrichtung)

 

Raidhoplan unterstützt Sie dabei, schon frühzeitig an die späteren Nutzungskosten zu denken.

 

Wir unterstützen Sie dabei,

  • schon im Vorfeld alle wichtigen Aspekte der Gebäudeplanung im Auge zu behalten.
  • hinsichtlich der Nutzungskosten nachhaltig zu planen.
  • kosteneffiziente Baulösungen zu entwickeln.

 

„Willst du für ein Jahr vorausplanen, so baue Reis. Willst du für ein Jahrzehnt vorausplanen, so pflanze Bäume. Willst du für ein Jahrhundert planen, so bilde Menschen.“ (Tschuang-Tse)

Diesen RSS-Feed abonnieren