Anlagenevaluierung

  • Freigegeben in
  • Freigegeben in Engineering

Qualifizierte Anlagenbewertungen sichern die Nachhaltigkeit

Ziel einer Anlagenbewertung ist die Ermittlung von Wiederbeschaffungs-, Neu- oder Zeitwerten von technischen Anlagen. RAIDHOplan greift dabei auf eine stets aktualisierte Datensammlung zurück oder ermittelt Anlagenwerte durch gezielte Anfragen bzw. Marktrecherchen im Rahmen seiner vielfältigen Kontakte.

Dabei verlangt die Komplexität der Anlagenevaluierung jahrelange Erfahrung. RAIDHOplan legt den Schwerpunkt auf die nachhaltige Umsetzung der maximalen Anlagensicherheit, ohne die wirtschaftlichen Gesichtspunkte innovativer Instandhaltungskonzepte zu vernachlässigen. Ziel ist eine optimierte Steuerung von Instandhaltungsabläufen sowie eine weitreichende Schwachstellenanalyse als elementarer Bestandteil der Anlagenbewertung.

Unsere Experten erarbeiten spezielle Anforderungskataloge für die Bewertung. Dabei werden Betriebssicherheit und Versorgungssicherheit auch unter den Gesichtspunkten einer zustandsorientierten Instandhaltungsstrategie ausgiebig beleuchtet. Als Ergebnis der Bewertungen liefern wir Handlungsempfehlungen, die die Umsetzung der jeweils angezeigten Instandhaltungsstrategie ermöglichen.

RAIDHOplan erstellt Anlagenevaluierungen als
  • Teil einer Unternehmensbewertung.
  • Grundlage für eine Stilllegungsplanung.
  • Neustrukturierung für Anlagenbuchhaltung gemäß neuer Bilanzregeln.
  • Basis für Versicherungsprämienermittlungen.
  • Grundlage für eine Schadensermittlung.
  • Basis für eine Eröffnungsbilanz.
  • Kaufpreisermittlung.
  • Anlagenqualität.

„An der Wertung der Gewichtung erkennt man die Wichtigkeit der Wertung.“ (Joe York)

Diesen RSS-Feed abonnieren